TCM interTaiJi.gifnet

Aller Guten Dinge sind ....                                   Drei-zehnte Ausgabe, Juli. 2002

Regelmäßige Rubriken:

1. Informationen für Therapeuten

2. Informationen für Patienten

3. Grundlagen und  Diagnose

4. Therapieanwendung, Praxis und Fallstudien

5. Taoismus, Qi-Gong, Philosophie

6. Chinesische Dietetik, Ernährung

7. Erstübersetzungen klassischer Texte

8. Aktuelle TCM-News

Suche (geht endlich):

|Hiilfeee!!|Hauptseite = Home|Inhaltsverzeichnis| |Fragen/Beiträge|email an uns|
Help

Hülfe: (einfache Version, vom Webmaster)
Auf der Homepage (erste Seite), sowie auf jeder Hauptseite einer Rubrik finden Sie oben rechts das Verzeichnis der Acht Rubriken, in die Sie durch einen Mausklick gelangen. Dieser "obere Rand" bleibt (ausser in den Artikeln) immer gleich; d.h. Sie müssen nach unten scrollen (d.h. das Fenster mittels der rechten Leiste nach unten rollen) um das Artikelverzeichnis jeder Rubrik lesen zu können.

Ferner finden Sie auf jeder Hauptseite den Index, die Suchfunktion, und einen Link zur Homepage durch die Sie ebenfalls mit Mausklick hingelangen können.

Ganz unten auf jeder Seite und in jedem Artikel finden Sie einen sich drehenden Pfeil, der Sie wieder nach oben bringt.

Heeeeaaaalpp!! for Dummies (von Yuan Chu)
Wie Du hierher gekommen? Nix aus versehen? Wollen wissen wie Hausseite fungsonieren, was? Ich Dir sagen, Du Ohre spitzen, okee?

Unsere Homepage heisst zwar 'Page' (Onkelsächsisch für Knappe) besteht aber aus weit mehr als einer knappen Seite. Genausgenommen sogar aus mehr als 130 Seiten, in die Du Dummerchen auf folgende Weise gelangst.

Dir ist sicher schon aufgefallen, daß sich der sog. Cursor (lat. der Verfluchte) durch Bewegen Deiner Maus (ACHTUNG: Hiermit ist ausdrücklich die elektronische Computermaus gemeint, nicht etwa die Maus des Handgelenkes, Deine Mäuse in der Brieftasche, Deine Haustiere oder Untermieter, die Sendung mit der Maus, oder Deine süße Schnuckimaus.) auf dem Bildschirm herumwackelt. Der Cursor besteht in der Regel bei allen Windows -Programmen  aus einer Sanduhr, die sich von Zeit zu Zeit kurzfristig in einen blinkenden Unterstrich oder Pfeil verwandelt. Solange die Sanduhr da ist, ist Dein Computer mit sich selber beschäftigt und Du darfst ihn nicht stören, sonst wird er böse und stürzt ab, was er aber auch gutgelaunt und beschwingt immer wieder gerne mal  tut. 

Wenn er gerade mal Zeit für Dich hat, geht die Sanduhr weg und Du kannst nun den Pfeil auf eine der hellblauen Wörter lenken, die auf unserer Titelseite stehen. 

Dann machst Du mit der Maus klick-klick! (neinnein, nicht mit Deiner Schatzimaus, ausserdem heisst das ja anders...) und die Sanduhr ist wieder da. Jetzt kannst Du erstmal auf die Toilette gehen, ein gutes Buch lesen, z.B. Krieg und Frieden, oder -wenn Du einen Halbtagsjob hast-  arbeiten gehen, oder einfach ein wenig reifer und älter werden, dann vergeht die Zeit wie im Fluge (zugegeben, wie im Flug eines bleiernen Fesselballons) und schon bist Du wie von Zauberhand zur nächsten Seite gelangt!! Cool, was? 

Rechts an der Bildschirmseite (auf der Kaffeetassenseite, achso) siehst Du eine Leiste, oben und unten mit je einem Pfeil und in der Mitte einen grauen "Schieber", der wie ein Lastwagen aus der Vogelperspektive (oder Fesselballonperspektive) aussieht. Wenn Du gerade einen Pfeil statt der Sanduhr hast, kannst Du ihn schnell dorthinschieben und wenn Du dann den einen Knopf Deiner Maus feste drückst, kannst Du zu schieben anfangen, hoch und runter, hoch und runter... (He! jetzt ist aber Schluß mit Deinen schmutzigen Gedanken!!) und Du kannst jede Seite von oben bis unten lesen. Was? Du kannst gar nicht lesen, Du willst nur die Bilder anschauen ? Du bist durch einen Link von Penthouse hierhergelangt ? Da hätt ich mir ja die Mühe sparen können, Du Lauser. Warte nur, wenn Papi Dich erwischt...

Wenn Du mal ganz unten bist und glaubst, es geht nicht mehr weiter, dann harre aus, verzeifle, -dreifle, -vierfle nicht- mein Freund, denn oft an dieser Stelle kommt uns ein (sich drehender) Pfeil zu Hilfe: Nimm seinen erquicklichen Rat an; in dem Du auffe ihn klickest, und er bringt Dich wieder nach ganz oben, an die Spitze von allem. Und das Leben ist wieder schön.

Antworten auf häufige und lästige emails (von Yuan Chu)
1. Nein wir verkaufen nichts und haben auch keine kostenlosen Muster, es sei denn, wir sollen Ihnen einige Bits als Muster schicken. Da bitte: ;(&$qw~`""+*^789@%_9

2. Nein wir versenden unsere Page nicht ausgedruckt per Post auch  nicht auszugsweise.

3. Ja, wir nehmen Sie in der nächsten Ausgabe in unsere Therapeutenliste auf, versprochen, ganz bestimmt!

4. Nein, wir kennen keine Therapeuten bei Ihnen um die Ecke, aber wenn Sie mal in die Liste schauen, dort sind sie alle nach Postleitzahlen geordnet. Wie Sie in die Liste gelangen? Siehe oben.

5. Nein, nein, nein wir haben kein Autoradio, Fernseher, oder sonstige gebührenpflichtige Empfangsgeräte und möchten unser Briefabonnement bei der GEZ hiermit abbestellen, vielen Dank!

6. Nein, wir haben kein Interesse an einem Banneraustausch, da unser Banner z.Zt. noch im Wäschetrockner ist.

7. Nein wir machen keine Werbung, auch nicht für Geld.

8. Nein, wir können Ihnen nicht sagen, wo etwas über dieses Thema steht. Wir setzen bei unseren mündigen Lesern ein eigenständiges Klickvermögen voraus. Wie sie dorthin gelangen, siehe unter "Help".

9. Ja, sie können alle Artikel kostenlos ausdrucken, sogar in schwarz-weiss, wenn Sie ihren Drucker auf schwarz-weiß/grau  oder ihren Internet-Browser auf "eigene Farben" einstellen.

10. Nein, wir beabsichtigen nicht, unsere Farbmischung nach Ihren Vorschlägen umzustellen. Uns gefällt gelb/weisse Schrift auf türquisem Hintergrund sehr gut, und es ist auch sehr angenehm für unsere Augen, vielen Dank. Wenn Sie es lieber schwarz auf weiß lesen wollen, stellen Sie Ihren Browser um! (Siehe Nr.9)

11. NEIN, Meister Yuan Chu gibt keine Volkshochschulkurse in "Fang Zhong Gong" (Schlafzimmertechniken) und schon gar nicht gruppenweise!!. Private Bewerbungen mit Bikinifoto und Lebenslauf bitte an: M.Y.Chu, An Shan Xi Dao, Feng He Yuan 4-2-301, Tianjin, China, hehe...

12. Yes, diese Site wird upgedated. Ever und ever wieder, butter wir don't wissen when genau. This hangs therevon up, when wir wheeder Zeit haven. Because wir are fear-sterlisch busi in the letzt Zeit, so thas wir onefach must waiten, bis unser aller Webmaster, the Olde Neebe rafft himself sich up and tipps wheeder all the Zeuch and the Unsense that wir forezapfen in, that wir so shryben  when wheer are  not so busi, okee?

Was wir  schon immer mal sagen wollten: 
Dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diem nodummy nibh euismod tincidunt ut lacreet dolore magna aliguam erat volutpat. Ut wisis enim ad minim veniam, quis nostrud exerci tution ullamcorper suscipit labortis nisl ut aliquip ex ea commodo consequat? Duis te feugifacilisi. Quod erat demonstrosum alea jacta est. Veni, vidi, venus et vinum. Sic. Sic. quack. Vrooum!
 

zurückHomeweiter

Zum Anfangder Seite

Fragen oder Kommentare per e mail bitte an: Webmaster@TCMinter.net.
Copyright © 1999-2002 TCM International GmbH
Die in dieser Homepage veröffentlichten Artikel sind, sofern nicht anders ausgewiesen, Erstveröffentlichungen. Alle Urheberrechte liegen jeweils beim Autor. 
Letzter Update: 02 May 2003