Umfeld und Umwelt bei der Standortwahl des Studiums in China

NAME, Lage KLIMA LEBENSKOSTEN Soziales Umfeld LUFTVERSCHMUT- ZUNGS-INDEX *
Beijing, NO heiße Sommer, kalte Winter -10 bis +35° C, 25-60% Luftfeuchtigkeit Sehr hoch Sprache leicht, internationales Umfeld, jedoch wird man leicht ghettoisiert 222
Changsha, M mäßige Winter,heiße Sommer mittel scharfes Essen, unverständlicher Dialekt 100
Chengdu, SW moderat, aber viel Regen mittel bis hoch Dialekt nicht schwer, daher Hochsprache nur z.T. verbreitet,   gutes Essen, kulturell interessant N/A
Fuzhou, SO feuchte, heiße Sommer, feucht-klamme Winter: 10-40°C, 50-90% Feuchte hoch Dialekt schwer, Hochsprache wenig verbreitet, gutes Essen 70
Guangzhou

(Canton), S

feuchte, heiße Sommer, feucht-klamme Winter: 10-38°C, 50-80% Feuchte Sehr hoch Dialekt schwer, Hochsprache z.T. verbreitet, gutes Essen 150
Guiyang, S feucht-warm, milde Winter, heiße Sommer niedrig ähnlich unerschlossen wie Yunnan, interessant durch die Minoritäten, aber Dialekt schwer zu verstehen 218
Harbin, NO sehr kalt-trocken, Sommer 25°C, Winter bis zu -40°C niedrig etwas unerschlossen, aber daher nicht sehr teuer, trinkfreudige, direkte aber herzliche Leute 131
Hangzhou, O mäßige Luftfeuchte (55-66%) sowie Temperatur: 0 bis 33 Grad C mittelhoch Dialekt schwer, aber Hochsprache verbreitet,  kulturell sehr interresant
Hohot, N eisige Winter mit sibirischen Schneestürmen, Sommer mild, sehr trocken 15- 25% Luftfeuchtigkeit niedrig ziemlich unerschlossen, interessante mongolische Kultur, Spezialität: Knochen- und Kopfverletzungen 311
Kunming, NW Temp. ganzjährig moderat 6°-26°C, Luftf. 25-60%, trocken (noch) niedrig, nach der EXPO'99 sicher höher als jetzt. Sprache leicht, Leute sehr freundlich & hilfsbereit; schöne, interessante Umgebung außerhalb d. Stadt 129
Nanjing, SO sehr heiße Sommer, kalte Winter hoch Dialekt schwer, relativ internationale Umgebung, kulturell interessant 91
Nanning, NW feuchte, warme Sommer, feucht-klamme Winter: 10-35°C, 50-80% Feuchte mittel bis hoch internationale Stadt m. interessanten Minori- täten, Tourismus  83
Qingdao, O mäßige Luftfeuchte und Temperatur hoch durch Tourismus international 105
Shanghai, O mäßige Luftfeuchte (55-66%) sowie Temperatur: 0 bis 33 Grad C Sehr hoch Dialekt sehr schwer, internationales Umfeld, guter, verläßlicher, aber teurer Service, "grüne Stadt-Ambition" 102
Shijiazhuang, N heiße Sommer, kühle Winter, trocken niedrig Sprache leicht, Klein- stadt, nicht viel los 200
Taiyuan, NW heiße Sommer, kühle Winter, trocken mittel alte Kulturstadt, jetzt stark industrialisiert, Sprache nicht schwer zu verstehen 252
Tianjin, NNO heiße Sommer, kühle Winter, -10° bis +38°C, Luftf. 18-45%, wenig Regen, trocken moderat bis hoch Sprache leicht, relativ internationale Großstadt 180
Wuhan, M sehr heiße Sommer; kalte, aber kurze Winter moderat moderne Industrie- stadt, aber außerhalb der Stadt kulturell interessant 104
Xi'an, NW heiße Sommer, kühle Winter, trocken, windig mittel alte Kulturstadt, durch Tourismus inter- national, Sprache leicht zu verstehen 167
Zhengzhou keine Angaben keine Angaben Sprache leicht,  häßliche Industrie- stadt, Reste alter Kultur 203
N=Nord, S=Süd, M=Mitte, W=West, O=Ost Angaben beziehen sich auf Temperatur und relative Luftfeuchtigkeit Lebenskosten sind relativ zum Landestandard angegeben Sprachverständlickeit bezieht sich auf die chinesische Hochsprache 50-100=moderat, 101-200=leicht, 201-300=mittel, 301-500=schwer

*=Der Luftverschmutzungsindex bezieht sich auf die höchste gemessene Rate im Winter (1.Dez.), wenn die Luftverschutzung erfahrungsgemäß durch die zusätzlichen Kohleöfen privater Haushalte den höchsten Stand des Jahres erreicht.

zurückBack Home Up Nextweiter

Zum Anfangder Seite

Fragen oder Kommentare per e mail bitte an: Webmaster@TCMinter.net.
Copyright © 1999-2002 TCM International GmbH
Die in dieser Homepage veröffentlichten Artikel sind, sofern nicht anders ausgewiesen, Erstveröffentlichungen. Alle Urheberrechte liegen jeweils beim Autor. 
Letzter Update: 02 May 2003