Häufige Rezepturen der Chinesischen Medizin (120)

Nichts ist schwerer zu behalten, als langatmige Rezepturnamen, die überflüssige Geschichten erzählen. Es ist zwar manchmal ganz gut zu wissen, was genau der chinesische Name bedeutet, aber dies muß ja nicht gleich als Rezepturname hinhalten. Ich empfehle zwar, sich gleich den chinesischen Namen einzuprägen, aber da das auch nicht jedermanns/-fraus/-fräuleins Sache ist, liefere ich gleich eine kurze prägnante Version zu jedem Namen mit. Bei der Namensfindung, d.h. der Eindeutschung dieser Rezepturen habe ich versucht Einprägbarkeit und Sinngehalt der Rezepturen an die erste Stelle zu setzen. Dazu war manchmal ein Abweichen von der reinen wörtlichen Übersetzung notwendig.Auch habe ich versucht verwandte Rezepturen zu systematisieren, wie z.B. alle "…zhu yu"-Rezepturen von Wang Qin-ren heißen "antistasische …. Rezeptur", alle auf die "si junzi rang" beruhenden Rezepturen heißen "Vier Gentlemen, sechs Gentlemen oder Acht Gentlemen Dekokt".

Auch werden die oft schon im Chinesischen langen Namen dort abgekürzt, in dem sie auf ein Wort reduziert werden, wie z.B. in der "Ma (Huang) Xing (Ren) Shi (Gao) Gan (Cao) Tang", die mit den noch längeren Botanischen Namen wörtlich "Herba Ephedrae, Semen Armeniacae Amarum, Gypsum Fibrosum, Radix Glycyrrhizae uralensis Dekokt" heißen müßte, habe ich dem Chinesischen Vorbild entsprechend die Abkürzung "GEGA-Dekokt" verwendet. Man mag einwenden, daß hierdurch nicht mehr klar ist, welche Bestandteile im Dekokt sind, aber das ist im Deutschen wie im Chinesischen gleich: Wer keine Ahnung von den infragekommenden Arzneimitteln hat, könnte auch im Chinesischen "Sheng Ma, Yin Xing, Hua Shi, und Gan Sui" statt "Ma Huang, Xing Ren, Shi Gao, Gan Cao annehmen. Auch habe ich versucht, die Dekokt Namen höchstens aus vier, besser noch aus drei Worten bestehen zu lassen. Das Wort "Pille" für Wan hab ich nur wiederstrebend benutzt, ich ziehe die etwas gehoberner klingende Form "Bolus" vor, auch weil es noch die seltenere Form des "Dan" gibt, für die dann ja Pille besser passen würde. Daher habe ich bei tonisierenden Rezepturen immer Bolus, statt Pille verwendet. Dennoch sind außer den tonisierenden Fertigarzneien, die mit Honig zu einem zerkaubaren Bolus verarbeitet werden, heutzutage in China die meisten TCM-Fertigarzneimittel in Pillen- oder Kapselform erhältlich, so daß sich darüber streiten läßt…

Diese Sammlung ist auch bei weitem nicht vollständig, aber das Auswendiglernen der Rezepturen halte ich ohnehin nicht für unbedingt notwendig, da diese immer nur eine erprobte Grundzusammenstellung von Arzneien darztellen, die für jeden Patienten individuell modifiziert werden müssen. Wenn sich jemand stattdessen die Arzneimittel gut einprägt, kommt er praktisch fast ohne Rezepturbüffelei aus, und kann letztere lediglich als Referenzmaterial hinzuziehen. In diesem Sinne, d.h. als Referenzmaterial sind auch die Wirkungen und Indikationen hier nicht sehr ausführlich dargestellt. Für Details zu diesem Thema verweise ich auf die einschlägige Literatur.

1. Name

2. Bedeutung

3. Deutscher Name


Zusammensetzung in Gramm und Arzneimittel, sowie Chin. Arzneiname in Klammern
1. Indikationen

2. Wirkung

Baihe Gujin Tang

Bulbus Lilli Dekokt zur Stabilisierung der Metalls (d.h. der Lunge) /

Lilli-Lungen-Dekokt


6 g Radix Rehmanniae (Shengdihuang)
9 g Radix Rehmanniae Praeparata (Shudihuang)
5 g Ophiopogonis (Maidong)
3 g Bulbus Lilii (Baihe)
3 g Radix Paeoniae Alba (Baishao)
3 g Radix Angelicae Sinensis (Danggui)
3 g Bulbus Fritillariae (Beimu)
3 g Radix Glycyrrhizae (Gancao)
2 g Radix Scrophulariae (Xuanshen)
2 g Radix Platycodi (Jiegeng)
Wirkung: Yin nähren, Hitze beseitigen, Lungen befeuchten und Schleim lösen.

Indikationen: Yin Leere der Lungen und Nieren mit übermäßigem Feuer, manifestiert als Husten wunder Hals, Kurzatmigkeit, blutiges Sputum, Hitzeempfindungen der Handflächen und Fußsohlen, etc.

Bai hu Tang

Weißer Tiger Dekokt /

Ibid. (Kurz und prägnant: ich könnte es nicht besser sagen)


9 g Rhizoma Anemarrhenae (Zhimu)
30 g Gypsum Fibrosum (Shigao)
3 g Radix Glycyrrhizae (Gancao)
9 g Semen Oryzae Nonglutinosae (Jingmi)
Wirkung: Hitze klären u. Körpersäfte mehren.

Indikationen: Hohes Fieber mit gerötetem Gesicht, Durst, Schweiß, usw. u. bei Diabetes (Xiao-Ke)

Banxia Baizhu Tianma Tang

Dekokt mit Rh. Pinelliae, Rh. Atractylodis Macro. und Rh. Gastrodiae/ Pinellia Wind-Schleim Dekokt


9 g Rhizoma Pinelliae (Banxia)
6 g Rhizoma Gastrodiae (Tianma)
6 g Poria (Fuling)
6 g Exocarpium Citri Reticulatae (Juhong)
9 g Rhizoma Atractylodis Macrocephalae (Baizhu)
2 g Radix Glycyrrhizae (Gancao)
Wirkung: Wind-Schleim ausleiten und die Milz kräftigen.

Indikationen: Wind-Schleim m.Schwindel Kopfschmerz und Völle in der Brust.

Banxia Xiexin Tang

Rh. Pinellia Dekokt, das des Epigastrium abfließen läßt/

Pinellia Magen Dekokt


12 g Rhizoma Pinelliae (Banxia)
9 g Radix Scutellariae (Huangqin)
9 g Rhizoma Zingiberis (Ganjiang)
9 g Radix Ginseng (Renshen)
6 g Radix Glycyrrhizae Tosta (Zhigancao)
3 g Rhizoma Coptidis (Huanglian)
4 Stück Fructus Jujubae (Dazao)
Wirkung: Reguliert u. stärkt den Magen.

Indikationen: Schmerzlose Völle, Würgen oder Erbrechen infolge einer Magen-

Funktionsstörung.

Baohe Wan

Pille, welche die Harmonie erhält/ Verdauungspille

(Das ist genau die beabsich- tigte Wirkung und Indikation)


300 g Fructus Crataegi (Jiaoshanzha)
100 g Massa Fermentata Medicinalis (Shenqu)
100 g Rhizoma Pinelliae (Zhibanxia)
100 g Poria (Fuling)
50 g Pericarpium Citri Reticulatae (Chenpi)
50 g Fructus Forsythiae (Liangqiao)
50 g Semen Raphani (Laifuzi)
50 g Fructus Hordei Germinatus (Maiya)Gemischt, pulverisiert und in Arzneipillenform zubereitet,

6-9 g für eine Gabe.

Wirkung: Verdauungsförderung.

Indikationen: Verdauungsstörungen.

Ba zhen Tang

Acht Kostbar-keiten Dekokt/

Acht Schätze Dekokt


9 g Radix Angelicae Sinenis (Dang gui)
9 g Radix Ginseng (Ren shen)
9 g Radix Paeoniae Alba (Bai shao)
9 g Rhizoma Atractylodis Macrocephalae (Bai zhu)
9 g Poria (Fu ling)
12 g Radix Rehmanniae Praeparata (Shu di huang)
6 g Rhizoma Chuanxiong (Chuan xiong)
3 g Radix Glycyrrhizae Tosta (Zhi gan cao)
1. Wirkung: Qi und Blut nähren.

2. Indikationen: Qi- und Blut Leere

Ba zheng San

Pulver der acht Korrekten (Arzneien) /

Acht Arzneien Pulver


Caulis Akebiae (Mutong)
Herba Dianthi (Qumai)
Semen Plantaginis (Cheqianzi)
Herba Polygoni Avicularis (Bianxu)
Talcum (Huashi)
Radix Glycyrrhizae (Gancao)
Radix et Rhizoma Rhei (Dahuang)
Fructus Gardeniae (Zhizi)
Gleiche Mengen gemischt und zu Pulver verarbeitet, 6 g pro Dosis.
Wirkung: Hitze beseitigen, Diurese fördern und Strangurie lindern.

Indikationen: Nässe-Hitze in der Harnblase.

Bu fei Tang

Dekokt, das die Lunge tonisiert/ Lungen-stärkungs-dekokt


9 g Radix Ginseng (Ren shen)
24 g Radix Astragali (Huang qi)
24 g Radix Rehmanniae Praeparata (Shu di huang)
6 g Fructus Schisandrae (Wu wei zi)
9 g Radix Asteris (Zi yuan)
12 g Cortex Mori (Sang bai pi)
Wirkung: Lungen

Qi stärken und Husten lindern.

Indikationen: Husten, Kurzatmigkeit, Spontanschweiße durch Lungen-Leere.

Bu gan Tang

Dekokt, das die Leber tonisiert/ Leberstärkungsdekokt


15 g Radix Rehmanniae Praeparata (Shou di huang)
9 g Radix Angelicae Sinensis (Dang gui)
6 g Rhizoma Chuanxiong (Chuan xiong)
9 g Radix Paeoniae (Shao yao)
9 g Semen Ziziphi Spinosae (Suan zao ren)
3 g Radix Glycyrrhizae Tosta (Zhi gan cao)
9 g Fructus Chaenomelis (Mu gua)
Wirkung: Yin Blut der Leber nähren.

Indikationen: Kopfschmerz, Schwindel, Tinnitus und Tremor oder Taubheit der Extremitäten durch Yin Leere der Leber.

Bu yang Huan wu Tang

Dekokt, das das Yang tonisiert, um die Fünf (Zehntel) wiederherzustellen/ Fünf-Zehntel Dekokt


30 g Radix Astragali (Huangqi)
9 g Radix Angelicae Sinensis (Danggui)
9 g Radix Paeoniae Rubra (Chishao)
9 g Lumbricus (Dilong)
6 g Rhizoma Chuanxiong (Chuanxiong)
9 g Semen Persicae (Taoren)
9 g Flos Carthami (Honghua)
Wirkung: Qi tonisieren und die Blutzirkulation den Kollateralen fördern.

Indikationen: Folgezustände von Apoplex.

Bu zhong Yi qi Tang

Dekokt, das die Mitte tonisiert und das Qi vermehrt/

Mitt-Qi-Dekokt


15 g Radix Astragali (Huangqi)
5 g Radix Glycyrrhizae (Zhigancao)
9 g Radix Ginseng (Renshen)
9 g Radix Angelicae Sinensis (Danggui)
6 g Pericarpium Citri Reticulatae (Chenpi)
3 g Rhizoma Cimicifugae (Shengma)
3 g Radix Bupleuri (Chaihu)
9 g Rhizoma Atractylodis Macrocephalae (Baizhu)
Wirkung: Qi der Milz und des Magens tonisieren und des Qi des Mittleren Erwärmers ergänzen.

Indikationen: Syndrome durch Qi-Leere von Milz und Magen; Hysteroptose o. Gastroptose durch Qi-Senkung

Chai hu Shu gan San

Radix Bupleuri Pulver, das das Leber (-Qi) strömen läßt/ Bupleuri Leber-Lockerungs-dekokt


6 g Radix Bupleuri (Chaihu)
6 g Pericarpium Citri Reticulatae (Chenpi)
6 g Fructus Aurantii (Zhiqiao)
9 g Radix Paeoniae Alba (Baishao)
3 g Radix Glycyrrhizae Tosta (Zhigancao)
6 g Rhizoma Cyperi (Xiangfu)
6 g Rhizoma Chuanxiong (Chuanxiong)
Wirkung: Leber Qi-Fluß und Blutfluß fördern und Schmerz lindern.

Indikationen: Schmerz im Bereich des Hypochondriums mit alternierenden Phasen von Fieber und Frösteln durch eine Leber-Qi-Stagnation.

Chi Xiao Dou Dang gui San

Pulver aus Sm. Phaseoli & Rx. Angelica/ Phaseoli-Danggui-Dekokt


30 g Semen Phaseoli (Chixiaodou)
15 g Radix Angelicae Sinensis (Danggui)
Gemischt und pulverisiert, 9 g pro Verabreichung.
Wirkung: Hitze beseitigen und den Blutfluß regulieren.

Indikationen: Blutige Stühle durch Hitze im Dickdarm.

Da Bu yin Wan

Bolus, der stark das Yin tonisiert/ Großes Yin-Tonikum


80 g Cortex Phellodendri (Huangbai)
80 g Rhizoma Anemarrhenae (Zhimu)
120 g Radix Rehmanniae Praeparata (Shudihuang)
120 g Plastrum Testudinis (Guiban)
160 g Medulla Spinalis Suis (Zhujisui)
Jede Substanz wird pulverisiert, in gleichen Mengen gemischt und zu Arzneipillen verarbeitet, 2-3 Mal täglich 6 g.
Wirkung: Das Yin der Leber und Nieren nähren.

Indikationen: Nacht- schweiße und Knochendampf-Fieber durch Feuer, das durch Yin-Leere der Leber u. Nieren verursacht ist.

Da Bu Yuan Jian

Dekokt, das stark das Quellen-

Qi tonisiert/ Großes Yuan-Qi-Tonikum


9 g Radix Ginseng (Renshen)
6 g Rhizoma Dioscoreae (Shanyao)
30 g Radix Rehmanniae Praeparata (Shudihuang)
6 g Cortex Eucommiae (Duzhong)
6 g Radix Angelicae Sinensis (Danggui)
3 g Fructus Corni (Shanzhuyu)
6 g Fructus Lycii (Gouqizi)
3 g Radix Glycyrrhizae Tosta (Zhigancao)
Wirkung: Yin und Qi der Niere u. Leber stärken.

Indikationen: Ausgeprägte Leere des Nieren-Jing (Essenz), des Blutes und des Qi des Unteren Erwärmers

Da Chai hu Tang

Großes Radix Bupleuri Dekokt/ Großes Bupleuri Dekokt


9 g Radix Bupleuri (Chaihu)
9 g Radix Scutellariae (Huangqin)
9 g Radix Paeoniae Alba (Baishao)
9 g Rhizoma Pinelliae (Banxia)
9 g Fructus Aurantii Immaturus (Zhishi)
6 g Radix et Rhizoma Rhei (Dahuang)
4 Stück Fructus Jujubae (Dazao)
12 g Rhizoma Zingiberis Recens (Shengjiang)
Wirkung: Erkrankungen des Shaoyang-Bereiches

und Beseitigung von akkumulierter Hitze.

Indikationen: Akute Cholezystitis, Cholelithiasis und akute Pankreatitis.

Dang gui Bu xue Tang

Rx. Angelicae Sinensis Dekokt zur Tonisierung des Blutes/Dangui Blut-Tonikum


30 g Radix Astragali (Huangqi)
6 g Radix Angelicae Sinensis (Danggui)
Wirkung: Qi stärken und Blut nähren.

Indikationen: Blut-Leere und Fieber durch Blut-Leere.

Dao chi San

Pulver, das das Rote ausleitet/ Diuretisches Feuer-Dekokt Rot für Feuer, statt für Herz, erscheint mir aufgrund der Indikationen als passender, da diese sich vorwiegend auf den unteren Erwärmer beziehen


15-30g g Radix Rehmanniae (Shengdihuang)
3-6g Radix Glycyrrhizae (Gancao)
3-6g Caulis Akebiae (Mutong)
3-6g Herba Lophatheri (Zhuye)
Wirkung: Feuer aus dem Herz-Dünndarm diuretisch ausleiten.

Indikationen: Ubermäßiges Herz-Feuer mit Durst, Ruhelosigkeit, Zungenulzera, brennendem Schmerz der Urethra während der Miktion und dunkler Urin.

Ding chuan Tang

Dekokt, das das Keuchen (Asthma) stoppt / Antiasthmatisches Dekokt


9 g Semen Ginkgo (Baiguo)
9 g Herba Ephedrae (Mahuang)
6 g Fructus Perillae (Zisuzi)
3 g Radix Glycyrrhizae (Gancao)
9 g Flos Farfarae (Kuandonghua)
5 g Semen Armeniacae Amarum (Kuxingren)
9 g Cortex Mori (Sangbaipi)
5 g Radix Scutellariae (Huangqin)
9 g Rhizoma Pinelliae (Banxia)
Wirkung: Asthma lindern und Schleim lösen.

Indikationen: Asthma mit Ansammlung von Hitze und Schleim der Lunge z.T. bei Wind-Kälte im Exterior (Äußeren).

Di tan Tang

Dekokt, das Schleim ausspült/ Entschleimungs-Dekokt


12 g Rhizoma Arisaematis prep. (Zhinanxing)
6 g Rhizoma Acori Tatarinowii (Shichangpu)
15 g Rhizoma Pinelliae (Banxia)
9 g Fructus Aurantii Immaturus (Zhishi)
12 g Poria (Fu ling)
9 g Exocarpium Citri Rubrum (Juhong)
15 g Caulis Bambusae in Taeniam (Zhuru)
9 g Radix Ginseng (Renshen)
3 g Radix Glycyrrhizae (Gancao)
Wirkung: Sinne von Schleim befreien und Qi bewegen

Indikationen: Bewußtseinsstöru-ngen durch Schleim der Orifizien (Sinnesöfnungen).

Di yu San

Rx. Sanguisor-bae Pulver/ DiYü-Pulver


15 g Radix Sanguisorbae (Diyu)
15 g Radix Rubiae (Qiancao)
15 g Radix Scutellariae (Huangqin)
15 g Rhizoma Coptidis (Huanglian)
10 g Fructus Gardeniae (Zhizi)
15 g Poria (Fuling)
Gemischt und pulverisiert, 9 g pro Gabe
Wirkung: Blutstillend durch Kühlung des Blutes.

Indikationen: Teerstühle durch Nässe-Hitze.

E jiao Tang

Gelatinum Corii Asini Dekokt/ Asini-Dekokt


9 g Colla Corii Asini (Ejiao)
9 g Radix Scutellariae (Huangqin)
9 g Radix Rehmanniae (Shengdihuang)
3 g Radix Glycyrrhizae (Gancao)
Wirkung: Nässe beseitigen, Blut nähren, Blut stillen.

Indikationen: Blutungen durch Hitze des Blutes

Er chen Tang

Dekokt der zwei reifen (Bestandteile)/ Zwei-Reife-Dekokt


6 g Pericarpium Citri Reticulatae (Chen Pi)
6 g Rhizoma Pinelliae (Banxia)
9 g Poria (Fuling)
1,5 g Radix Glycyrrhizae Tosta (Zhigancao)
Wirkung: Nässe-

Hitze beseitigen und Milz Qi regulieren.

Indikationen: Nässe-

Schleim Syndrome durch Störung der Milz-Funktion mit Husten und Auswurf, mit Ubelkeit und Völlegefühl in der Brust oder Erbrechen, Schwindel u. Palpitationen.

Er dong Tang

Dekokt mit Tb. Asparagi u. Tb. Ophiopogonis / Zwei Dong-Dekokt (d.h. Tian Dong & Mai Dong)


8 g Radix Asparagi (Tiandong)
9 g Radix Ophiopogonis (Maidong)
3 g Radix Trichosanthis (Tianhuafen)
3 g Radix Scutellariae (Huangqin)
3 g Rhizoma Anemarrhenae (Zhimu)
3 g Folium Nelumbinis (Heye)
1,5 g Radix Ginseng (Renshen)
1,5 g Radix Glycyrrhizae (Gancao)
Wirkung: Trockenheit-Hitze der Lungen und des Magens lindern.

Indikationen: Xiao-Ke (Diabetes) des oberen Erwärmers. , mit Yin-Leere.

Fu Yuan Huo Xue Tang

Dekokt, das die Gesundheit wiederherstellt, indem es das Blut belebt /


Rz. et Rx. Rhei (Da Huang) 30g
Radix Bupleuri (Chai Hu) 15g
Radix Angelicae Sinensis (Dang Gui) 9g
Semen Persicae (Tao Ren) 9g
Flos Carthami (Hong Hua) 6g
Squama Manitis (Chuan Shan Jia) 6g
Radix Trichosanthis (Tian Hua Fen) 9g
Radix Glycyrrhizae (Gan Cao) 6g
Wirkung: Beseitigt Blutstase und bewegt das Blut; beruhigt die Leber und macht die Luo-Gefäße durchgängig Indikationen: Bei stechendem, kaum auszuhalteden Schmerz vor allem durch Traumen. Sie wirkt besonders bei Blutstase im Flanken- und Rippenbereich.
Fu zi Tang

Radix Aconiti prep. Dekokt/

Aconit Dekokt


12 g Radix Aconiti Lateralis Praeparata (Fuzi)
9 g Poria (Fuling)
6 g Radix Ginseng (Renshen)
12 g Rhizoma Atractylodis Macrocephalae (Baizhu)
9 g Radix Paeoniae Alba (Baishao)
Wirkung: Nieren wärmen, Kälte und Nässe ausleiten.

Indikationen: Nässe Syndrome durch Yang Leere mit Gliederschmerzen und Arthralgie.

Ge xia Zhu yu Tang

Dekokt zur Beseitigung von Blutstase unter dem Zwerchfell /Antistasisches Bauchraum-Dekokt


Faeces Trogopterorum (Wu Ling Zhi) 9g
Radix Angelicae Sinensis (Dang Gui) 9g
Rhizoma Ligustici Wallichii (Chuan Xiong) 6g
Semen Persicae (Tao Ren) 9g
Cortex Moutan Radicis (Mu Dan Pi) 6g
Radix Paeoniae Rubrae (Chi Shao Yao) 6g
Radix Linderae (Wu Yao) 6g
Rhizoma Corydalis (Yan Hu Suo) 3g
Radix Glycyrrhizae (Gan Cao) 6g
Rhizoma Cyperi (Xiang Fu) 3g
Flos Carthami (Hong Hua) 9g
Fructus Aurantii (Zhi Ke) 5g
Wirkung: Blutstase des Bauchraumes u. der Flanken.

Indikationen: fixer Schmerz, abdominale Massen, besonders. bei Kindern, Schweregefühl im Bauch, „Nierenleerebedingter" u. chron. Durchfall.

Gua lou Xie bai Bai jiu Tang

Dekokt mit Fr. Trichosanthis, Bulbus Allii, u. Reiswein/Wein- Zwiebel Dekokt


15 g Fructus Trichosanthis (Gualou)
9 g Bulbus Allli Macrostemi (Xiebai)
30 g Vinum (Reiswein oder trockenen Weißwein)
Wirkung: Schleim lösen und Fluß des Yang Qi fördern.

Indikationen: Herzschmerzen, Angina pectoris.

Gui pi Tang

Dekokt, das die Milz wiederher-stellt/ Milz-Rekonvaleszenz-Dekokt


9 g Radix Astragali (Huangqi)
9 g Rhizoma Atractylodis Macrocephalae (Balzhu)
9 g Poria (Fuling)
9 g Arillus Longan (Longyanrou)
9 g Semen Ziziphi Spinosae (Suanzaoren)
9 g Radix Codonopsis Pilosulae (Dangshen)
3 g Radix Aucklandiae (Muxiang)
3 g Radix Glycyrrhizae Tosta (Zhigancao)
9 g Radix Angelicae Sinensis (Danggui)
9 g Radix Polygalae (Yuanzhi)
Wirkung: Nährt Qi u. Blut, kräftigt Milz und nährt Herz.

Indikationen: Milz Leere und Blutungen, Schlafstörungen, Grübeln, Nervosität, Herzklopfen, Mens-truationsstörungen, u.v.a

Gui zhi Fu zi Tang

Dekokt mit Rm. Cinnamomi und Rx. Aconiti Präparata/ Zimt -Aconit Dekokt


12 g Ramulus Cinnamomi (Guizhi)
9 g Radix Aconiti Lateralis Praeparata (Fuzi)
9 g Rhizoma Zingiberis Recens (Shengjiang)
6 g Radix Glycyrrhizae Tosta (Zhigancao)
6 Stück Fructus Jujubae (Dazao)
Wirkung: Kälte, Wind und Nässe beseitigen, rheumatische Be-schwerden zu lindern.

Indikationen: Arthralgie mit Kälte.

Hao Qin Qing Dan Tang

Dekokt mit Hb. Artemisiae ann. U. Rx. Scutel-lariae, das die Gallenblase klärt/ Galle klärendes Dekokt


6 g Herba Artemisiae Annuae (Qinghao)
9 g Caulis Bambusae in Taeniam (Zhuru)
4,5 g Rhizoma Pinelliae (Zhibanxia)
9 g Poria (Fuling)
9 g Radix Scutellariae (Huangqin)
4,5 g Fructus Aurantii (Zhiqiao)
4,5 g Pericarpium Citri Reticulatae (Chenpi)
9 g Grünes Jade Pulver (enthält Talcum, Indigo Naturalis und Radix Glycyrrhizae)
Wirkung:Hitze-Nässe in Gallenblase besei-tigen, Magen regu-lieren, Schleim lösen.

Indikationen: Nässe-Hitze u. Schleim in Gallenblase mit Fie-ber, Frösteln, bitterer Mundgeschmack, Flankenschmerz.

Huang lian Jie du Tang

Rh. Coptidis Dekokt, das toxische Wir-kungen lindert/ Entgiftendes Drei Huang Dekokt


9 g Rhizoma Coptidis (Huanglian)
6 g Radix Scutellariae (Huangqin)
6 g Cortex Phellodendri (Huangbai)
9 g Fructus Gardeniae (Zhizhi)
Wirkung: Starke Hitze und Toxine beseitigen.

Indikationen: Hohes Fieber durch Hitze.

Huang qi Jian zhong Tang

Dekokt mit Rx. Astragali, das die Mitte stärkt/ Mitte etablie-rendes Dekokt mit Astragalus


S.u. xiao jian Zhong Tang plus Astragalus (Huangqi)
Wirkung: Mitte wärmen u. kräftigen.

Indikationen: Gastralgie und abdominelle Leere Schmerzen z.B. bei peptischen Ulzera u. chronischer Gastritis.

Huang tu Tang

Gelbe Erde Dekokt/ ibid.


30 g Terra Flava Usta (Zaoxintu)
9 g Radix Rehmanniae (Shengdihuang)
9 g Rhizoma Atractylodis Macrocephalae (Baizhu)
9 g Radix Aconiti Lateralis Praeparata (Fuzi)
9 g Colla Corii Asini (Ejiao)
9 g Radix Scutellariae (Huangqin)
9 g Radix Glycyrrhizae (Gancao)
Wirkung: Blutstillend durch Kräftigung der Milz.

Indikationen: Blutun-gen infolge von Milz-Schwäche der Milz, das Blut in den Gefäßen zu halten.

Huo xiang Zheng qi San

Qi korrigieren-des Hb. Agasta-chis Pulver/ Patchouli Qi Rektifizier-Pulver


90 g Herba Agastachis (Huoxiang)
30 g Folium Perillae (Zisuye)
30 g Radix Angelicae Dahuricae (Baizhi)
30 g Pericarpium Arecae (Dafupi)
30 g Poria (Fuling)
60 g Rhizoma Atractylodis Macrocephalae (Baizhu)
60 g Rhizoma Pinelliae (Zhibanxia)
60 g Pericarpium Citri Reticulatae (Chenpi)
60 g Cortex Magnoliae Officinalis (Houpo)
60 g Radix Platycodi (Jiegeng)
75 g Radix Glycyrrhizae (Gancao)
Gemischt und zu Pulver verarbeitet, 6-9 g pro Gabe mit frischem Ingwer und chinesischer Jujubendattel.
Wirkung: Nässe ausleiten und pathogene Faktoren aus der Oberfläche des Körpers beseitigen.

Indikationen: Erkrankungen durch Wind und Kälte mit Nässeakkumulation im Inneren.

Jiao tai Wan

Großer Verbindungs Bolus/Herz-Nierenbolus


Rhizoma Coptidis (Huanglian)
Cortex Cinnamomi (Rougui)
Gemischt im Verhältnis 2:1 oder 3:1 und zu Pulver verarbeitet, 3 g pro Gabe.
Wirkung: Herz und Nieren koordinieren.

Indikationen: Schlaf- losigkeit, Palpita-tionen, mit Hitze

Jing Fang Bai du San

Pulver mit Hb. Schizonepetae, Rx. Saposhni- koviae zur Toxin Überwin dung / Naßkalter Wind Pulver


9 g Herba Schizonapetae (Jingjie)
9 g Radix Saposhnikoviae (Fangfeng)
9 g Radix Bupleuri (Chaihu)
9 g Radix Peucedani (Qianhu)
9 g Rhizoma Chuanxiong (Chuanxiong)
9 g Fructus Aurantii (Zhiqiao)
9 g Rhizoma seu Radix Notopterygii (Qianghuo)
9 g Radix Angelicae Pubescentis (Duhuo)
9 g Poria (Fuling)
9 g Radix Platycodi (Jiegeng)
4,5 g Radix Glycyrrhizae (Gancao)
Wirkung: Fördert Diaphorese, leitet Wind-Nässe aus.

Indikationen: Erkältungskrankhei-ten durch Wind, Kälte und Nässe.

Jin suo Gu jing Wan Gold-schloß Bolus zur Festigung der des Jing/ Goldschloß-Bolus
60 g Semen Astragali Complanati (Shayuanzi)60 g Semen Euryales (Qianshi)

60 g Semen Nelumbinis (Lianzi)

30 g Fossilia Ossis Mastodi (Longgu)

30 g Concha Ostreae (Muli)

Pulverisiert, gemischt und zu Arzneiboli verarbeitet, pro Bolus

9 g, zwei bis dreimal täglich einnehmen.

Wirkung: Stärkt die Nieren, stoppt Samenverlust.

Indikationen: Nieren-Yang-Leere, Spermatorrhö, Ejaculatio präcox.

Ji sheng Shen qi Wan "Ji Sheng" (Aufzeichnun-gen f.d. Nach- welt)-Nieren-Qi Bolus/ Nieren-Qi-Bolus
160 g Radix Rehmanniae Praeparata (Shudihuang)
80 g Fructus Corni (Shanzhuyu)
80 g Rhizoma Dioscoreae (Shanyao)
60 g Rhizoma Alismatis (Zexie)
120 g Poria (Fuling)
60 g Cortex Moutan (Mudanpi)
20 g Cortex Cinnamomi (Rougui)
20 g Radix Aconiti Lateralis Praeparata (Fuzi)
40 g Radix Achyranthis Bidentatae (Niuxi)
40 g Semen Plantaginis (Cheqianzi)
Gemischt, pulverisiert, zu Arzneipillen verarbeitet, 6-9 g dreimal täglich einzunehmen.
Wirkung: Nieren wärmen, Diurese fördern.

Indikationen: Ödeme durch Nieren-Yang-Qi-Leere.

Liu Jun zi Tang / Wan Sechs Gentlemen Dekokt/Bolus / desgleichen
Si Junzi Tang (Vier Gentlemen Dekokt) mit Rhizoma Pinelliae (Banxia) und Pericarpium Citri Reticulatae (Chenpi)
Wirkung: Mitte kräftigen u. Nässe-Schleim beseitigen. Indikationen: Schwäche von Milz und Magen mit Nässe- Schleim, Appetitlosigkeit, weichen Stühlen, Husten mit weißem Sputum, Erbrechen, saurem Aufstoßen
Liu wei Di huang Tang

Rx. Rehmannia Dekokt der Sechs Anteile/ Rehmannia Sechser Dekokt


24 g Radix Rehmanniae Praeparata (Shudihuang)
12 g Fructus Corni (Shanzhuyu)
12 g Rhizoma Dioscoreae (Shanyao)
9 g Rhizoma Alismatis (Zexie)
9 g Cortex Moutan (Mudanpi)
9 g Poria (Fuling).
Wirkung: Nieren-Yin nähren. Indikationen: Nieren-Leere mit Schwindel, Tinnitus, Schwäche v. Rücken und Knie, Samenverlusten, Diabetes, od. Fieber
Liu wei Di huang Wan

Rx. Rehmannia Bolus der Sechs Bestandteile / Rehmannia Sechser Bolus


160 g Radix Rehmanniae (Shudihuang)
80 g Fructus Corni (Shanzhuyu)
80 g Rhizoma Dioscoreae (Shanyao)
60 g Rhizoma Alismatis (Zexie)
60 g Cortex Moutan (Mudanpi)
60 g Poria (Fuling)
Gemischt, pulverisiert und zu Arzneipillen verarbeitet, 6
9 g zwei bis dreimal täglich.
Wie Liu Wei Di Huang Tang
Li zhong Tang

Dekokt, das die Mitte reguliert/ Mitte-Regulator Dekokt


9 g Radix Codonopsis Pilosulae (Dangshen)
6 g Rhizoma Zingiberis (Ganjiang)
9 g Rhizoma Atractylodis Macrocephalae (Baizhu)
6 g Radix Glycyrrhizae Tosta (Zhigancao)
Wirkung: Kälte aus d. Mittleren Erwärmer ausleiten und Milz kräftigen.

Indikationen: Leere-Kälte von Milz und Magen mit Anorexie, Erbrechen, Diarrhö,

Abdominellem Schmerz.

Long dan Xie gan Tang

Radix Gentiana Dekokt, das die Leber entlastet/ Leber-Ausleitungs-dekokt


12 g Radix Gentianae (Longdancao)
6 g Radix Bupleuri (Chaihu)
9 g Rhizoma Alismatis (Zexie)
6 g Semen Plantaginis (Cheqianzi)
6 g Caulis Akebiae (Mutong)
18 g Radix Rehmanniae (Shengdihuang)
6 g Radix Angelicae Sinensis (Danggui)
9 g Fructus Gardeniae (Zhizi)
6 g Radix Scutellariae (Huangqin)
3 g Radix Glycyrrhizae (Gancao)
Wirkung: Feuer ausleiten und Nässe-Hitze aus Leber und Gallenblase leiten.

Indikationen: Kopfschmerzen, Hypochondrien-schmerz, bitterer Mundgeschmack o. trüber Urin und Leukorrhagie, z.B. bei Hepatitis, Cholezystitis, akuter Harnwegsinfektion u. akuter Entzündung d. Unterbauchorgane.

Ma Xing Shi Gan Tang Ephe -drae, Armenia-cae, Gypsum, Glycyrrhiza De-kokt / GEGA-Dekokt
6 g Herba Ephedrae (Mahuang)
9 g Semen Armeniacae Amarum (Kuxingren)
24 g Gypsum Fibrosum (Shigao)
6 g Radix Glycyrrhizae (Gancao)
Wirkung: Lungen-Hitze klären und Asthma lindern.

Indikationen: Eindringen von Hitze in die Lungen.

Niu huang Qing xin Wan

Calculus Bovis Bolus, das das Herz klärt / Bovis Herz- Bolus


Calculus Bovis (Niuhang)
Cinnabaris (Zhusha)
Rhizoma Coptidis (Huanglian)
Radix Scutellariae (Huangqin)
Fructus Gardeniae (Zhizi)
Radix Curcumae (Yujin)
Arzneibolus 3-6 g, zweimal täglich.
Wirkung: Toxische Hitze ausleiten und beruhigen.

Indikationen: Hohes Fieber mit Delirium und Ruhelosigkeit.

Ping wei San

Befriede den Magen Pulver/ Magenfrieden-Pulver


9 g Rhizoma Atractylodis (Cangzhu)
6 g Pericarpium Citri Reticulatae (Chenpi)
9 g Cortex Magnoliae Officinalis (Houpo)
9 g Radix Glycyrrhizae (Gancao)
Wirkung: Nässe ausleiten, Milz und Magen kräftigen.

Indikationen:Verdau- ungsstörungen durch Nässe der Mitte.

Pu huang San

Pollen Typhae Pulver /Pollen Pulver


9 g Pollen Typhae Pulver (Puhuang)
6 g Radix Curcumae (Yujin)
Wirkung: Blutzirkulation anregen und Blutung stillen.

Indikationen: Blutungen mit Blutstase

Qian gen San

Radix Rubiae Pulver/ Rubia Pulver


9 g Radix Rubiae (Qiancaogen)
9 g Radix Angelicae Sinensis (Danggui)
9 g Cacumen Platycodi (Cebaiye)
9 9 Radix Rehmanniae (Shengdihuang)
3 9 Radix Glycyrrhizae (Gancao)
3 9 Cornu Saigae Tataricae (Lingyangjiao)
9 g Fructus Trichosanthis (Gualou)
9 g Flos Carthami (Honghua)
9 g Radix Rehmanniae (Shengdihuang)
Wirkung: Hitze beseitigen, Blutstase beheben und Blutung stillen. Indikationen: Epistaxis, Hämaturie und verschiedene Blutungsformen.
Qi Fu Tang

Dekokt mit Rx. Astragali und Rx. Aconiti / Acon-Astra-Dekokt


6 g Radix Astragali (Huangqi)
6 g Radix Aconiti Lateralis Praeparata (Fuzi)
10 Scheiben Rhiz. Zingiberis Recens (Shengjiang)
Wirkung: Stärken des Yang-Qi.

Indikationen: Verlust von Yang-Qi durch Schwitzen oder Durchfall.

Qi ju Di huang Wan

Bolus mit Rx. Rehmannia pr., Fr. Lycii und

Fl. Chrysanthe- mi/ Rehmannia Achter Yin-Bolus


Liuwei Dihuang Wan (Rehmannia Sechser Bolus) plus Fructus Lycii (Gouqizi) und Flos Chrysanthemi (Juhua)
Wirkung: Nieren und Leber Yin nähren.

Indikationen: Nieren und Leber-Leere mit Schwindel, Tinnitus und Augenstörungen wie Photophobie, Trä -nenfluß, trockene Au -gen, Nachtblindheit

Qing qi Hua tan Tang

Dekokt, des des Qi klärt und Schleim transformiert/ Schleim-Hitze Husten Dekokt


9 g Radix Scutellariae (Huangqin)
9 g Fructus Gardeniae (Zhizi)
9 g Ophiopogonis (Maidong)
9 g Rhizoma Anemarrhenae (Zhimu)
9 g Radix Platycodi (Jiegeng)
9 g Cortex Mori (Sangbaipi)
9 g Bulbus Fritillariae Thunbergii (Zhebeimu)
9 g SemenTrichosanthis (Gualouzi)
9 g Exocarpium Citri Granis (Juhong)
9 g Poria (Fuling)
3 g Radix Glycyrrhizae (Gancao)
Wirkung: Pathogene Hitze aus den Lungen beseitigen, Schleim lösen und Husten stillen.

Indikationen: Bronchitis mit Husten durch Schleim-Hitze.

Qing wei San

Pulver, des den Magen klärt/Ma -gen kühlendes Pulver


6 g Radix Angelicae Sinensis (Danggui)
5 g Rhizoma Coptidis (Huanglian)
12 g Radix Rehmanniae (Shengdihuang)
6 g Cortex Moutan (Mudanpi)
6 g Rhizoma Cimicifugae (Shengma)
Wirkung: Pathogenes Feuer aus dem Magen beseitigen.

Indikationen: Ubermäßiges Feuer im Magen.

Qing Wen Bai Du Yin

Dekokt, das febrile Krank- heiten kühlt und Toxine beseitigt / Antifebriles Dekokt forte


30-60 g Gypsum Fibrosum (Shigao)
15-30 g Radix Rehmanniae (Shengdihuang)
3-9 g Rhizoma Coptidis (Huanglian)
6-12 g Fructus Gardeniae (Zhizi)
3-6 g Radix Platycodi (Jiegeng)
6-12 g Radix Scutellariae (Huangqin)
3-6 g Rhizoma Anemarrhenae (Zhimu)
6-12 g Radix Paeoniae Rubra (Chishao)
6-12 g Fructus Forsythiae (Lianqiao)
6-12 g Radix Scrophulariae (Xuanshen)
3 g Radix Glycyrrhizae (Gancao)
3-6 g Herba Lophatheri (Zhuye)
1-3 g Cornu Rhinocerotis (Xijiao) separat pulverisiert und nach Dekokt von 1-3 g einzunehmen (10-fache Menge wenn Wasserbüffelhorn verwendet)
Wirkung: Ausgeprägte Hitze und Toxine aus den Qi und Blut beseitigen.

Indikationen: Hohes Fieber, Ruhelosigkeit und Delirium

Qing Ying Tang Dekokt, das die Ying-Ebene klärt / Ying klärendes Dekokt forte
15 g Radix Rehmanniae (Shengdihuang)
9 g Radix Scrophulariae (Xuanshen)
9 g Radix Ophiopogonis (Maidong)
9 g Flos Lonicerae (Jinyinhua)
6 g Fructus Forsythiae (Liangqiao)
6 g Radix Salviae Miltiorrhizae (Danshen)
3 g Herba Lophatheri (Zhuye)
5 g Rhizoma Coptidis (Huanglian)
2 g Cornu Rhinocerotis (Xijiao), gesondert pulverisiert und nach dem Dekokt einzunehmen
Wirkung: Hitze und Toxine aus der Ying-Ebene beseitigen.

Indikationen: Hohes Fieber mit Delirium und Hautausschlägen.

Shao fu Zhu yu Tang Dekokt, das die Blut-stase aus dem Unterbauch ver-treibt/ Anti- stasisches Bauchraum-Dekokt (Vgl. Antistasisches Brustraum Dekokt, u.a.)
3 g Fructus Foeniculi (Xiaohuixiang)
6 g Rhizoma Zingiberis (Ganjiang)
9 g Rhizoma Corydalis (Yanhusuo)
6 g Myrrha (Moyao)
6 g Radix Angelicae Sinensis (Danggui)
6 g Rhizoma Chuanxiong (Chuanxiong)
3 g Cortex Cinnamomi (Rougui)
9 g Radix Paeoniae Rubra (Chishao)
9 g Pollen Typhae (Puhuang)
9 g Faeces Trogopterorum (Wulingzhi)
Wirkung: Blutstase beseitigen, Menstruation regulieren und Schmerz lindern.

Indikationen: Tumor im Unterbauch, Dysmenorrhö und Menstruationsstörungen mit Abgang dunkelfarbigen Blutes mit Klumpen.

Shen Fu Tang Rx. Ginseng u. Rx Aconiti prp. Dekt./Ginseng -Aconit-Dekokt
12 g Radix Ginseng (Renshen)
9 g Radix Aconiti Lateralis Praeparata (Fuzi)
Wirkung: Schock beheben.

Indikationen: Schockzustände.

Sheng Mai San

Pulver, das Puls erzeugt / Puls-Pulver


10 g Radix Ginseng (Renshen)
15 g Radix Ophiopogonis (Maidong)
6 g Fructus Schisandrae (Wuweizi)
Wirkung: Qi, Yin u. Körpersäfte nähren.

Indikationen: Fieber mit Schweiß, Durst, Müdigkeit, chron. Hu -sten (wenig Aus-wurf), Kurzatmigkeit u. Palpitationen, (i.v. Lösung: Kollaps, u.

Kardiogener Schock).

Shen Ling Bai zhu San Pulver m. Rx Ginseng, Poria, Rz.Atrac- tylodis mac./ Vier Gentlemen Nässe Dekokt (4 Gentlemen & Nässe ausleiten- de u. trocknen- de Arzneien)
100 g Radix Ginseng (Renshen)
100 g Rhizoma Atractylodis macroc. (Baizhu)
100 g Poria (Fuling)
100 g Radix Glycyrrhizae (Gancao)
100 g Rhizoma Dioscoreae (Shanyao)
75 g Semen Lablab album (Baibiandou)
50 g Semen Nelumbinis (Lianzi)
50 g Semen Coicis (Yiyiren)
50 g Fructus Amomi (Sharen)
50 g Radix Platycodi (Jiegeng)Gemischt und pulverisiert, 6 g pro Gabe.
Wirkung: Milz Qi tonisieren, Magen regulieren u. Nässe beseitigen.

Indikationen: Leere der Mitte, begleitet von Nässe, Appetitlosigkeit, abdominellem Spannungsgefühl und Schwäche.

Shen qi Wan

Stärkung des Nieren-Qi Bolus/

Nieren-Qi Bolus


24 g Radix Rehmanniae (Dihuang)
12 g Fructus Corni (Shanzhuyu)
12 g Rhizoma Dioscoreae (Shanyao)
9 g Rhizoma Alismatis (Zexie)
9 g Poria (Fuling)
9 g Cortex Moutan (Mudanpi)
3 g Ramulus Cinnamomi (Guizhi)
3 g Radix Aconiti Lateralis Praeparata (Fuzi)
Gemischt, pulverisiert und zu Pillen verarbeitet, 6-
9 g zweimal täglich.
Wirkung: Das Nieren-Yang wärmen und tonisieren.

Indikationen: Schwäche i. Rücken, kalte Extremitäten, Oligurie mit Ödemen o. Polyurie, Husten u. Dyspnoe, chronische Nephritis, Diabetes mellitus o. insipitus, Lungenemphysem.

Shen Su Yin

Dekokt mit Rx. Ginseng u. Fl. Perilla/Ginseng-Perilla-Dekokt


24 g Radix Ginseng (Renshen)
24 g Folium Perillae (Zisuye)
24 g Radix Puerariae (Gegen)
24 g Radix Peucedani (Qianhu)
24 g Rhizoma Pinelliae (Banxia)
24 g Poria (Fuling)
15 g Pericarpium Citri Reticulatae (Chenpi)
15 g Radix Glycyrrhizae (Gancao)
15 g Radix Platycodi (Jiegeng)
15 g Fructus Aurantii (Zhiqiao)
15 g Radix Aucklandiae (Muxiang)Gemischt und zu Pulver verarbeitet, 12 g pro Gabe, mit frischem Ingwer und chinesischen Jujubadatteln zu kochen.
Wirkung: Schleimlö- send,schweißtreibend

Indikationen: Erkäl- tungskrankheiten bei geschwächten Pat. u. Schleimakkumulation bei Fieber/Frösteln ohne Schweißbil-dung, Kopfschmerzen u. Husten mit zähem Auswurf und schwachem Puls.

Shen Tong Zhu Yu Tang Antistasisches Schmerzdekokt
Qin Jiao 4g Rad. Gentiana qinjiao
8g Rad. Ligusticum chuanx. Chuan Xiong
12g Sem. Persica Tao Ren
12g Flos. Carthami Hong Hua
8g Rad.Glycyrrhiz. Gan Cao
4g Rad. Notoptergii Qiang Huo
8g Myrrha Mo Yao
12g Rad. Angelica sin. Dang Gui
8g Exc.Trogopterum Wu Ling Zhi
4g Rhiz.Cyperus Xiang Fu
12g Rad. Achyrantes Niu Xi
8g Lumbricus Di Long
Wirkung: Blutstase m. starken Schmerzen

Indiaktionen: rheuma -tische u. arthritische Schmerzen (Bi-Syndrom), Blockade der Meridiane und Luo-Gefäße, was sich besonders durch Steifheit der Glieder bemerkbar macht.

Shi hui San

Zehn Aschen Pulver / ibid.


Herba seu Radix Cirsi Japonici (Daji)
Herba Cirsi japonici (Xiaoji)
Cacumen Platycladi (Cebaiye)
Radix Rubiae (Qiancao)
Radix et Rhizoma Rhei (Dahuang)
Fructus Gardeniae (Zhizi)
Cortex Trachycarpi (Zonglupi)
Cortex Moutan (Mudanpi)
Folium Nelumbinis (Heye)
Rhizoma Imperatae (Baimagoen)Gleiche Mengen geröstet und pulverisiert, 9

15 g pro Gabe.

Wirkung: Blutstillend durch Kühlung des Blutes.

Indikationen: Verschiedene Blutungen (Hämatemesis, Hämoptysen und Epistaxis) durch Hitze im Blut.

Shi pi Yin

Unterstütze die Milz Dekokt / Milz Aufbau-Dekokt


9 g Rhizoma Atractylodis Macrocephalae (Baizhu)
12 g Cortex Magnoliae Officinalis (Houpo)
6 g Radix Aucklandiae (Muxiang)
12 g Fructus Chaenomelis (Mugua)
9 g Fructus Tsaoko (Caoguo)
12 g Pericarpium Arecae (Dafupi)
15 g Radix Aconiti Lateralis Praeparata (Fuzi)
15 g Poria (Fuling)
9 g Rhizoma Zingiberis (Ganjiang)
3 g Radix Glycyrrhizae Tosta (Zhigancao)
Wirkung: Yang wärmen und zur Diurese die Milz kräftigen.

Indikationen: Ödeme durch Yang Leere in Milz und Nieren.

Shi xiao San

Plötzliches Lächeln Pulver/ Spontanes Lächeln Pulver


Pollen Typhae (Puhuang)
Faeces Trogopterori (Wulingzhi)
Gleiche Mengen gemischt und zu einem Pulver verarbeitet, 6 g pro Gabe
Wirkung: Blutstase beseitigen und Schmerz lindern.

Indikationen: Abdo- minelle Schmerzen u. Dysmenorrhoe.

Si Jun zi Tang

Vier Gentlemen Dekokt/ ibid.


12 g Radix Ginseng (Renshen)
9 g Rhizoma Atractylodis Macrocephalae (Baizhu)
9 g Poria (Fuling)
5 g Radix Glycyrrhizae (Gancao)
Wirkung: Qi tonisieren und Milz kräftigen.

Indikationen: Milz und Magen Leere.

Si ni San

Kalte Extremi-täten Pulver/ Kalte Glieder Pulver


Radix Bupleuri (Chaihu)
Radix Paeoniae Alba (Baishao)
Fructus Aurantii Immaturus (Zhishi)
Radix Glycyrrhizae Tosta (Zhigancao)Gleiche Mengen gemischt und zu Pulver verarbeitet, bis 12 g pro Gabe.
Wirkung: Stagnierte Hitze beseitigen und Leber und Milz regulieren.

Indikationen: Synko- pen durch Hitze, epi-gastrischer Schmerz,

Diarrhöen,Tenesmus.

Si ni Tang

Kalte Extremi- täten Dekokt/ Kollaps Dekokt


12 g Radix Glycyrrhizae Tosta (Zhigancao)
9 g Rhizoma Zingiberis (Ganjiang)
9 g Radix Aconiti Lateralis Praeparata (Fuzi)
Wirkung: Kollaps und Schock beheben.

Indikationen: Kollaps, Schock.

Si shen Wan

Vier Wunder Bolus/ Wärmendes Diarrhö-Dekokt


200 g Semen Myristicae (Roudoukou)
400 g Fructus Psoralae (Buguzhi)
200 g Fructus Schisandrae (Wuweizi)
100 g Fructus Evodiae (Wuzhuyu) Gemischt, pulverisiert und zu Arzneipillen verarbeitet, mit chinesischen Datteln (200 g) und Saft aus 200 g frischem Ingwer, 6-9 g zweimal täglich.
Wirkung: Wärmen der Nieren und Milz.

Indikationen: Chronische Diarrhö durch Leere der Nieren und der Milz.

Si wu Tang Vier Substanzen Dekokt/dto.
12 g Radix Rehmanniae Praeparata (Shudihuang)
9 g Radix Angelicae Sinensis (Danggui)
6 g Rhizoma Chuanxiong (Chuanxiong)
9 g Radix Paeoniae (Shaoyao)
Wirkung:Blut nähren, Menstruation regeln.

Indikationen: Blut-Leere und Menstru- ations störungen.

Tian Ma Gou Teng Yin

Dekokt mit Rz. Gastrodiae u. Rm. Uncariae cum Uncis/ Hypertonie-Dekokt oder Gastrodia-Uncaria-Dekokt


9 g Rhizoma Gastrodiae (Tianma)
9 g Ramulus Uncariae cum Uncis (Gouteng)
30 g Concha Haliotidis (Shijueming)
9 g Fructus Gardeniae (Zhizi)
9 g Radix Scutellariae (Huangqin)
9 g Radix Cyathulae (Chuanniuxi)
9 g Cortex Eucommiae (Duzhong)
9 g Poria (Fuling)
9 g Herba Leonuri (Yimucao)
9 g Ramulus Taxilli (Sangjisheng)
15 g Caulis Polygoni Multiflori (Shouwuteng)
Wirkung: Leber Yang dämpfen, Yin nähren und inneres Feuer/Wind beseitigen.

Indikationen: Kopfschmerz, Schwindel, Tinnitus, bitterem Mundgeschmack, Palpitationen und Schlaflosigkeit, Hypertonie.

Tian Wang Bu Xin Dan

Bolus des himmlischen Kaisers, die des Herz tonisiert/ Himmelskaiser-Bolus


25 g Radix Salviae Miltiorrhizae (Danshen)
25 g Rhizoma Acori Graminei (Shichangpu)
25 g Radix Codonopsis Pilosulae (Dangshen)
50 g Semen Platycladi (Baiziren)
50 g Radix Ophiopogonis (Maidong)
50 g Radix Asparagi (Tiandong)
25 g Radix Scrophulariae (Xuanshen)
50 g Fructus Schisandrae (Wuweizi)
200 g Radix Rehmanniae (Shengdihuang)
50 g Radix Angelicae Sinensis (Danggui)
25 g Poria (Fuling)
25 g Radix Polygalae (Yuanzhi)
25 g Radix Platycodi (Jiegeng)
50 g Semen Ziziphi Spinosae (Suanzaoren)
25 g Radix Glycyrrhizae (Gancao)Pulverisiert, gemischt und zu Arzneipillen verarbeitet, 6 g zweimal täglich. Früher wurden die Pillen noch mit 10 g Cinnabaris (Zhusha) überzogen.
Wirkung: Yin und Blut des Herzens nähren und sedieren.

Indikationen: Palpitationen, Vergeßlichkeit, Schlaflosigkeit, Verstopfung.

TONG QIAO HUO XUE TANG Sensorien öffnendes blutbelebendes Dekokt
Tao ren 10g
Hong Hua 10g
Sheng Jiang 10g
Cong Bai 10g
Chi Shao 4g
Chuan xiong 4g
Hong Zao 7 Stk.
She Xiang 0.5g
Wirkung: Beseitigt Blutstase in Kopf Gesicht u. Sensorien

Indikationen: Augen-entzündung, Tinnitus, Alopecia, Rosacea, Amenorrhö, Foetor, Zahnfleischentzündg., Vitilligo, Chloasma

Tong xie Yao fang Schmerz-

Hafte Diarrhö- Rezeptur/ ibid.


6 g Radix Saposhnikoviae (Fangfeng)
9 g Radix Atractylodis Macrocephalae (Baizhu)
9 g Radix Paeoniae Alba (Baishao)
6 g Pericarpium Citri Reticulatae (Chenpi)
Wirkung: Leber/ Milz regulieren.

Indikationen: Borbo-rygmus u. Diarrhö, ab -domineller Schmerz (nach Stuhlentleerung besser), bei chroni- schen Colitiden u. irritablem Colon.

Wu ling San

Fünf Ling Pulver / Fünf Diuretika Pulver


9 g Polyporus (Zhuling)
9 g Rhizoma Alismatis (Zexie 9 g)
9 g Rhizoma Atractylodis Macrocephalae (Bai Zhu)
9 g Poria (Fuling)
6 g Ramulus Cinnamomi (Guizhi)
Wirkung: Diurese fördern.

Indikationen: Strangurie, Oligurie und Ödeme.

Wu pi Yin

Fünf Schalen Dekokt/ ibid.


6 g Cortex Zingiberis (Shengjiangpi)
9 g Cortex Mori (Sangbaipi)
9 g Pericarpium Citri Reticulatae (Chenpi)
9 g Pericarpium Arecae (Dafupi)
24 g Cortex Poriae (Fulingpi)
Wirkung: Diurese induzieren, Wasser ausleiten.

Indikationen: Ödeme.

Wu zhu yu Tang Fructus Evodiae Dekokt /Evidia Dekokt
9 g Fructus Evodiae (Wuzhuyu)
9 g Radix Ginseng (Renshen)
18 g Rhizoma Zingiberis rec. (Shengjiang)
4 Stück Fructus Jujubae (Dazao)
Wirkung: Erbrechen stillen, Mitte stärken

Indikationen: Erbrechen bei Leere-Syndromen.

Xiang Sha Liu Jun Zi Tang

Aucklandia, A-momi Sechs Gentlemen Dek / Acht Gentlem. Nässe Dekokt (vgl. 4 Gentlemen Nässe Dekokt)


Liu Junzi Tang (Sechs Gentlemen Dekokt) plus Radix Aucklandiae (Mu Xiang) und Fructus Amomi (Sha ren)
Wirkung:Milz/Magenstärken, Qi-Fluß regu -lieren und Nässe trocknen

Indikationen: Milz und Magen Schwäche mit Qi Stagnation und Nässe.

Xiao Chai Hu Tang

Kleines Rx. Bupleuri Dekokt/

Kleines Bupleurum

Dekokt


12 g Radix Bupleuri (Chaihu)
9 g Radix Scutellariae (Huangqin)
9 g Rhizoma Pinelliae (Banxia)
9 g Radix Codonopsis Pilosulae (Dangshen)
6 g Radix Glycyrrhizae Tosta (Zhigancao)
9 g Rhizoma Zingiberis Recens (Shengjiang)
4 Stück Fructus Jujubae (Dazao)
Wirkung: Shaoyang-Erkrankungen.

Indikationen:Wechsel von Frösteln/Fieber, Völle der Brust, Übel keit, bitt. Geschmack (Pleuritis, Malaria, Pyelonephritis, akute Cholezystitis o akute Pankreatitis).

Xiao Jian zhong Tang Kleineres Dekokt, des die Mitte aufbaut/ Kleines Mitte Tonikum
6 g Ramulus Cinnamomi (Guizhi)
12 g Radix Paeoniae Alba (Baishao)
3 g Radix Glycyrrhizae (Zhigancao)
9 g Rhizoma Zingiberis Recens (Shenjiang)
4 Stück Fructus Jujubae (Dazao)
18 g Saccharum Granorum (Yitang)
Wirkung:Milz/Magen wärmen, kräftigen u. Schmerzen lindern.

Indikationen: Epigas- trischer Schmerz d. Leere-Kälte z.B. bei peptischem Ulkus.

Xiao Ji Yin Zi

Herba Cirsi Dekokt/ Hitze-Ödem Dekokt


24 g Radix Rehmanniae (Shengdihuang)
15 g Herba Cirsi (Xiaoji)
12 g Pulvus Talci (Huashi)
6 g Caulis Clematidis (Mutong)
9 g Pollen Typhae Carbonizatum (Chaopuhuang)
6 g Herba Lophatheri (Danzhuye)
9 g Nodus Nelumbinis Rhizomatis (Oujie)
6 g Radix Angelicae Sinensis (Danggui)
9 g Fructus Gardeniae (Zhizi)
6 g Radix Glycyrrhizae (Gancao)
Wirkung: Nässe-Hitze aus der unteren Körperhälfte ausleiten und Diurese anregen.

Indikationen: Ödeme und Hämaturie.

Xie Xin Tang

Dekokt, des des Epigastrium entlastet/


9 g Radix et Rhizoma Rhei (Dahuang)
6 g Rhizoma Copitidis (Huanglian)
9 g Radix Scutellariae (Huangqin)
Wirkung: Feuer beseitigen, toxische Hitze und Nässe ausleiten.

Indikationen: FeuerSyndrome vom FülleTyp.

Xi jiao Di huang Tang

Dekokt mit Cornu Rhinocerotis und Radix Rehmanniae


Cornu Rhinocerotis (Xijiao) separat zu pulverisieren und 1,5
3 g nach dem Dekokt einnehmen.
30 g Radix Rehmanniae (Shengdihuang)
12 g Radix Paeoniae Rubra (Chishao)
9 g Cortex Moutan (Mudanpi)
Wirkung: Toxische Hitze aus dem Blut beseitigen und Blut

Stase beheben.

Indikationen: Fieber mit Delirium und Hautausschlägen und Hämatemesis, Epistaxis und Teerstühlen durch Hitze im Blut.

Xing Su San

Pulver mit Semen Armeniacae Amarum und Folium Perillae


6 g Folium Perillae (Zisuye)
9 g Semen Armeniacae Amarum (Kuxingren)
6 g Rhizoma Zingiberis Recens (Shengjiang)
6 g Radix Platycodi (Jiegeng)
6 g Poria (Fuling)
3 g Rhizoma Pinelliae (Banxia)
3 g Radix Glycyrrhizae (Gancao)
9 g Peucedanum (Qianhu)
6 g Pericarpum Citri Reticulatae (Chenpi)
6 g Fructus Aurantii (Zhiqiao)
2 Stück Fructus Jujubae (Dazao)
Wirkung: Wind-Kälte ausleiten und Husten stillen.

Indikationen: Eindringen von Wind-Kälte in die Lungen.

Xue Fu Zhu Yu Tang

Antistasisches Brustraumdekokt


9 g Radix Angelicae Sinensis (Danggui)
9 g Radix Rehmanniae (Shengdihuang)
12 g Semen Persicae (Taoren)
9 g Flos Carthami (Honghua)
6 9 Fructus Aurantii (Zhiqiao)
6 g Radix Paeoniae Rubra (Chishao)
3 g Radix Bupleuri (Chaihu)
3 g Radix Glycyrrhizae (Gancao)
5 g Rhizoma Chuanxiong (Chuanxiong)
5 g Radix Platycodi (Jiegeng)
9 g Radix Achyranthis Bidentatae (Niuxi)
Wirkung: Blut-Stase beseitigen, den Qi

Fluß fördern und Schmerz lindern.

Indikationen: anhaltender Schmerz in der Brust oder im Hypochondrium, starke Kopfschmerzen, Palpitationen, Schlaflosigkeit und Reizbarkeit.

Yang xin Tang

Dekokt zur Nährung des Herzens


5 g Radix Astragali (Huangqi)
5 g Poria cum Radice Pino (Fushen)
5 g Poria (Fuling)
5 g Rhizoma Pinelliae Fermentatae (Banxiaqu)
5 g Radix Angelicae Sinensis (Danggui)
5 g Rhizoma Chuanxiong (Chuanxiong)
3 g Radix Polygalae (Yuanzhi)
3 g Semen Ziziphae Spinosae (Suanzaoren)
3 g Cortex Cinnamomi (Rougui)
3 g Semen Platycladi (Baiziren)
3 g Fructus Schisandrae (Wuweizi)
3 g Radix Ginseng (Renshen)
1,5 g Radix Glycyrrhizae Tosta (Zhigancao)
Wirkung: Qi und Blut nähren, des Herz nähren und sedieren.

Indikationen: Qi und Blut Leere des Herzens mit Schlaflosigkeit und Palpitationen.

Yi guan Jian

Verbindungsdekokt


9 g Radix Glehniae (Beishashen)
9 g Radix Ophiopogonis (Maidong)
18 g Radix Angelicae Sinensis (Danggui)
9 g Radix Rehmanniae (Shengdihuang)
9 g Fructus Lycii (Gouqizi)
9 g Fructus Toosendan (Chuanlianzi)
Wirkung: Yin der Niere und Leber nähren und diese regulieren.

Indikationen: Schwindel, Schmerzen in den Lenden, trockenem Hals, Hypochondriumschmerzen und Blähungen sowie saure Regurgitation, wie in Fällen von chronischer Hepatitis und chronischer Gastritis.

Yin chen hao Tang

Herba Artemisiae Scopariae Dekokt


30 g Herba Artemisiae Scopariae (Yinchen)
15 g Fructus Gardeniae (Zhizi)
10 g Radix et Rhizoma Rhei (Dahuang)
Wirkung: Nässe-Hitze ausleiten.

Indikationen: Gelbsucht durch Nässe-Hitze im Falle akuter ikterischer Hepatitis.

Yin chen Wu ling San

Herba Artemisiae Scopariae Pulver und Fünf BestandteilePulver


15g Herba Artemisiae Scopariae (Yinchen)
9 g Polyporus (Zhuling)
9 g Rhizoma Alismatis (Zexie 9 g)
9 g Rhizoma Atractylodis Macrocephalae (Bai Zhu)
9 g Poria (Fuling)
6 g Ramulus Cinnamomi (Guizhi)
Wirkung: Nässe-Hitze beseitigen.

Indikationen: Nässe-Syndrom mit im Vordergrund stehender Nässe.

Yin chen Zhu Fu Tang

Dekokt mit Herba Artemisiae Scopariae, Rhizoma Atractylodis Macrocephalae und Radix Aconiti Praeparata


3 g Herba Artemisiae Scopariae (Yinchen)
6 g Rhizoma Atractylodis Macrocephalae (Bai Zhu)
1,5 g Radix Aconiti Lateralis Praeparata (Fuzi)
1,5 g Rhizoma Zingiberis (Ganjiang)
3 g Radix Glycyrrhizae (Gancao)
1 g Cortex Cinnamomi (Rougui)
Wirkung: Milz wärmen, Nässe beseitigen und Ikterus lindern.

Indikationen: Yin lkterus durch Kälte-Nässe

Yin qiao Jie du Wan

Antiphlogisti-sche Pille mit Flos Lonicerae und Fructus Forsythiae


30 g Fructus Forsythiae (Liangqiao)
30 g Flos Lonicerae (Jinyinhua)
18 g Radix Platycodi (Jiegeng)
18 g Herba Menthae (Bohe)
12 g Herba Lophatheri (Danzhuye)
15 g Radix Glycyrrhizae (Gancao)
18 g Herba Schizonepetae (Jingjiesui)
15 g Semen Sojae Praeparatum (Dandouchi)
18 g Fructus Arctii (Niubangzi)
Wirkung/ Indikation: Siehe Yin Qiao San.

Gleiche Zusammenstellung wie Yin Qiao San zu Arzneipillen oder Tabletten verarbeitet, ein Bolus (3 g) oder 4 Tabletten, 2-3 täglich einzunehmen.

Yin Qiao San

Pulver mit Flos Lonicerae und Fructus Forsythiae


30 g Fructus Forsythiae (Liangqiao)
30 g Flos Lonicerae (Jinyinhua)
18 g Radix Platycodi (Jiegeng)
18 g Herba Menthae (Bohe)
12 g Herba Lophatheri (Danzhuye)
15 g Radix Glycyrrhizae (Gancao)
18 g Herba Schizonepetae (Jingjiesui)
15 g Semen Sojae Praeparatum (Dandouchi)
18 g Fructus Arctii (Niubangzi) Gemischt und zu Pulver verarbeitet, eine Gabe bestehend aus 20 g Pulver mit einer entsprechender Menge von Rhizoma Phragmitis (Lu Gen) dekoktiert.
Wirkung: Wind-Hitze ausleiten und Toxine beseitigen.

Indikationen: Initialstadien epidemischer fieberhafter Erkrankungen mit Fieber, leichtem Frösteln, Kopfschmerz, Durst, Husten, wundem Hals.

Yi wei Tang

Dekokt, des dem Magen gut tut


9 g Radix Glehniae (Shashen)
15 g Radix Ophiopogonis (Maidong)
3 g Kristallzucker (Bingtang)
15 g Radix Rehmanniae (Shendihuang)
4,5 g Rhizoma Polygonati Odorati (Yuzhu)
Wirkung: Magen nähren und die Produktion von Körpersäften fördern.

Indikationen: Magen Leere.

You gui Wan

Bolus, welche die Rechte (Niere) wiederherstellt


24 g Radix Rehmanniae Praeparata (Shudihuang)
9 g Fructus Corni (Shanzhuyu)
12 g Rhizoma Discoreae (Shanyao)
12 g Fructus Lycii (Gouqizi)
12 g Semen Cuscutae (Tusizi)
12 g Colla Cornus Cervi (Lujiaojiao)
12 g Cortex Eucommiae (Duzhong)
9 g Radix Angelicae Sinensis (Danggui)
6-12 g Cortex Cinnamomi (Rougui)
6-18 g Radix Aconiti Lateralis Praeparata (Fuzi)Zu honiggesüßten Arzneiboli zu verarbeiten, 9 g zweimal täglich.
Wirkung: Nieren-Yang kräftigen.

Indikationen: Nieren-Leere.

You gui Yin

Dekokt, des die Rechte (Niere) wiederherstellt


8-50 g Radix Rehmanniae Praeparata (Shudihuang)
3 g Fructus Corni (Shanzhuyu)
6 g Rhizoma Dioscoreae (Shanyao)
6 g Fructus Lycii (Gouqizi)
5 g Radix Glycyrrhizae (Gancao)
6 g Cortex Eucommiae (Duzhong)
4 g Cortex Cinnamomi (Rougui)
7 g Radix Aconiti Lateralis Praeparata (Fuzi)
Wirkung: Nieren wärmen und kräftigen.

Indikationen: Nieren-Leere.

Yue bi Tang

Magd aus Yue Dekokt


10 g Herba Ephedrae (Mahuang)
30 g Gypsum Fibrosum (Shengshigao)
6 g Rhizoma Zingiberis Recens (Shengjiang)
6 g Radix Glycyrrhizae Tosta (Zhigancao)
6 g Fructus Jujubae (Dazao)
Wirkung: Die Lungen zur Förderung der Diurese ventilieren.

Indikationen: Wind Ödeme.

Yun Jian

Jade Frau Dekokt


15-30 g Gypsum fibrosum Shigao)
15-30 g Radix Rehmanniae Praeparata (Shudihuang)
6 g Radix Ophiopogonis (Maidong)
4,5 g Rhizoma Anemarrhenae (Zhimu)
4,5 g Radix Achyranthis Bidentatae (Niuxi)
Wirkung: Magen-Feuer beseitigen und des Yin nähren.

Indikationen: Durst, Mundulzerationen, schmerzhaft geschwollenem Zahnfleisch und Nasenbluten, wie in Fällen von Diabetes mellitus.

Yu ping feng San

Paravent Pulver


180 g Radix Astragali (Huangqi)
60 g Rhizoma Atractylodis Macrocephalae (Baizhu)
60 g Radix Saposhnikoviae (Fangfeng)
Gemischt und pulverisiert, 10 g zweimal täglich.
Wirkung: Qi tonisieren, die Oberflächenabwehrkraft des Körpers stärken und Schwitzen verringern.

Indikationen: Herabgesetzte Körperabwehrkraft mit Anfälligkeit für Erkältungskrankheiten.

Zeng ye Tang

Dekokt, des die Körpersäfte vermehrt


30 g Radix Scrophulariae (Xuanshen)
24 g Radix Ophiopogonis (Maidong)
24 g Radix Rehmanniae (Shengdihuang)
Wirkung: Die Produktion der Körperflüssigkeiten fördern.

Indikationen: Leere an Körperflüssigkeiten bei fieberhaften Erkrankungen.

Zhen gan Xi feng Tang

Dekokt zur Beruhigung der Leber und Beseitigung von Wind


30 g Radix Achyranthis Bidentatae (Niuxi)
30 g Haematitum (Zheshi)
15 g Fossilia Ossis Mastodi (Longgu)
15 g Concha Ostreae (Mull)
15 g Plastrum Testudinis (Guiban)
15 g Radix Paeoniae Alba (Baishao)
15 g Radix Scrophulariae (Xuanshen)
15 g Radix Asparagi (Tiandong)
6 g Fructus Toosendan (Chuanlianzi)
6 g Fructus Hordei (Maiya)
6 g Herba Artemisiae (Yinchen)
4 g Radix Glycyrrhizae (Gancao)
Wirkung: Leber-Feuer dämpfen und inneren Wind stillen.

Indikationen: Vertigo und Tinnitus, Synkopen oder Apoplexie, Hypertonie.

Zhen wu Tang

Wahrer Krieger Dekokt


9 g Radix Paeoniae (Shaoyao)
9 g Rhizoma Zingiberis Recens (Shenjiang)
6 g Rhizoma Atractylodis Macrocephalae (Bai Zhu)
9 g Radix Aconiti Lateralis Praeparata (Fuzi)
Wirkung: Induziert Diurese durch Wärmung des Milz und Nieren Yang.

Indikationen: Ödeme durch Milz und Nieren-Leere.

Zhi bai Di huang Tang

Dekokt mit Radix Rehmanniae Praeparata plus Rhizoma Anemarrhenae und Cortex Phellodendri


Liuwei Dihuang Tang (Sechs Bestandteile Bolus mit Radix Rehmanniae Praeparata), plus Rhizoma Anemarrhenae und Cortex Phellodendri (Huangbai)
Wirkung: Nieren-Yin nähren und Leere -Feuer dämpfen.

Indikationen: Trockener Mund und wunden Hals, Nachtschweiße oder niedriges Fieber.

Zuo gui Wan

Bolus, das die Linke (Niere) wiederherstellt


24 g Radix Rehmanniae Praeparata (Shudihuang)
12 g Fructus Corni (Shanzhuyu)
12 g Rhizoma Dioscoreae (Shanyao)
12 g Fructus Lycii (Gouqizi)
12 g Semen Cuscutae (Tusizi)
9 g Radix Achyranthis (Niuxi)
12 g Colla Cornus Cervi (Lujiaojiao)
12 g Colla Plastri Testudinis (Guibanjiao)
Zu nach Honig schmeckenden Arzneiboli verarbeitet, 9 g zweimal täglich.
Wirkung: Nieren Yin stärken.
Wirkung: Nieren Yin stärken.

Indikationen: NierenLeere.